Destabilisierung Deutschlands durch Angela Merkel

Creative Commons (CC0 1.0) - Maxpixel.net

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit ihrer Asy-, Migrations-, und Sicherheitspolitik die gesamte Gesellschaft gespalten. Dies wäre lediglich ein gesellschaftliches Problem, wenn Merkels katastrophale Politik nicht ganz Deutschland und Teile Europas destabilisieren würde. Der ehemalige Polizist Stefan Schubert beschreibt in seinem Buch “Die Destabilisierung Deutschlands” den “Abstieg ins Chaos”.

Stefan Schubert offenbart was Politiker und Machteliten vertuschen wollen. Eine erschreckende Chronologie des Terroranschlages am Berliner Breitscheidplatz belegt den Verlust der inneren und äußeren Sicherheit in Deutschland. Der ehemalige Polizist Stefan Schubert ist sich sicher: Die Verantwortlichen sitzen im Kanzleramt von Angela Merkel.

Terrorermittler aus Nordrhein-Westfalen beantragten bereits im Juni 2016, ein halbes Jahr vor dem Attentat auf den Weihnachtsmarkt, beim Generalbundesanwalt einen umfangreich begründeten Haftbefehl gegen den Asylbewerber Anis Amri. Auf Druck der CIA, verhinderte die Bundesregierung die Vollstreckung des Haftbefehls. Das Resultat war der folgenschwerste islamistische Terroranschlag auf deutschem Boden.

Weiterführende Quellenangabe:

https://www.kopp-verlag.de/Die-Destabilisierung-Deutschlands.htm?websale8=kopp-verlag&pi=972200&ci=000398